<< Herzlich Willkommen >>

Hier sind Sie genau richtig, bei der einzigen Trüffelschule in Deutschland. Wir freuen uns, dass Sie zu den Wurzeln der Kenntnisvermittlung gefunden haben. Wir sind eine Gruppe von hochmotivierten Hobbyforschern, die die neuesten Erkenntnisse und Forschungsergebnisse über unsere heimischen Trüffeln der interessierten Allgemeinheit zur Verfügung stellen mit dem erklärten Ziel:
Deutschland zum "Trüffelweltmeister" zu machen. Unabsteigbar!

 

Trüffeln suchen

Die Ausbildung zum guten Trüffelhund dauert zwei bis drei Jahre. Richtiger: Das ist die Ausbildungszeit, die der Hundeführer für sein eignes Lernverhalten ansetzen muss.

Trüffeln finden

Nur wenn Sie gelernt haben Ihren  Hund genau zu lesen, erkennen Sie cm-genau die exakte Stelle. Die Trüffel dann auch zu entdecken, erfordert sehr viel Übung vom Hundeführer

Trüffelbestimmung

Sie setzt Mikroskopierkenntnisse, Erfahrung  und den Umgang  mit dichotomen Bestimmungsschlüsseln voraus. Wir trainieren das auf den Trüffelkursen

Trüffeln  anbauen

...wenn alles richtig gemacht und die richtigen Partnerbäume ausgewählt wurden, können Sie mit den ersten Trüffeln ab 4. Jahr nach Auspflanzung rechnen.

 Aktuelle Trüffelforschung - Von der Natur zur Kultur

Trüffelstellen Kartieren 

XXL-Kartierung: An 125 sehr guten Stellen erfolgte eine IST-Aufnahme ökologische Daten. Was  lläßt sich aus den rund 45 pro Fundstelle ermittelten ökologischen Einzeldaten für den Trüffelanbau ableiten?

Trüffelstellen Beproben

Bodenproben wozu? Von den >5000 inzwischen nachgewiesenen Stellen von Tuber aestivum wählten wir nach und nach exakt 200 Stellen aus, um diese auf insgesamt 15 Parameter hin zu beproben.

Trüffelstellen Langzeitmonitoring

Einige Trüffelstellen beobachten wir seit Jahren bezüglich Produktivität, Niederschlägen, Temperaturen, Schädlingsbefall, Eintrag von organischem Material durch Tiere, Sukzession und Begleitpilze 

Trüffelanbau voraussetzungen

Daten der Bodenproben,tatsächliche Produktivität, örtliche Klimadaten und ökologische Daten mit zum Teil mehreren Variablen in Beziehung zu bringen und auszuwerten, das ist eine Aufgabe für Analytiker der FGH.